Banken bereichern sich an Kunden in Notlage!

29. September 2013 Keine Kommentare

Banken bereichern sich an Kunden in Notlage! Die Angebote der Banken in Deutschland unterscheiden sich in vielen Gesichtspunkten – ein Punkt allerdings ist bei den meisten Banken sehr ähnlich. Wird der Kontoinhaber dazu gezwungen den Dispokredit in Anspruch zu nehmen, schlagen die Banken mit unverschämt hohen Zinsen zu. Bis zu 14,75 Prozent veranschlagen manche Banken für den Dispokredit, der Großteil der Banken begnügt sich mit 13 Prozent. Die aktuell sehr niedrigen Marktzinsen werden in keiner Form an den Kunden weitergegeben. Die Stiftung Warentest unterzog alle in Deutschland ansässigen Banken einem umfassenden Test. Hierfür wurden 1.600 Banken getestet, zur Übersicht können diese gefiltert werden nach Zinshöhen, Bundesländern und Postleitzahlen. Den Banken ist Transparenz ein Dorn im Auge. Nur für ca. 500 Bankhäuser war es Stiftung Warentest weiterlesen!

KategorienKredite Tags: , , ,

Du hast dich für die Vergütung Qulifiziert