Forex – Devisenhandel

5. März 2013 Keine Kommentare

Forex steht für Foreign Exchange und bezeichnet den Ort an dem der Devisenhandel statt findet, auf deutsch also Devisenmarkt. Mit einem Umsatz von gut vier Billionen US Dollar am Tag ist der Devisenmarkt der größte Finanzmarkt weltweit. Beim Devisenhandel handelt man wie man bereits aus dem Namen erkennen kann Devisen. Devisen ist dabei nichts anderes als Währungen. Beim Devisenhandel wird auf steigende oder sinkende Wechselkurse der unterschiedlichen Währungen gesetzt. Beim Devisenhandel gibt es dabei mehrere Arten des Handel. Z.B. das swap also dem Tausch von Devisen. Wobei ein Tausch zum Vertragsabschluss und ein Rücktausch zu einem späteren Zeitpunkt vereinbart wird. Beim Optionshandel wird die Option die Deviese zu einem bestimmten Zeitpunkt und Kurs zu kaufen gehandelt. Durch die hohen Schwankungen bei den Devisen sind hohe weiterlesen!

Du hast dich für die Vergütung Qulifiziert