HomeKredite • Darlehn – Zinsen, Tilgung und Laufzeit

Darlehn – Zinsen, Tilgung und Laufzeit

Wer ein Darlehn aufnehmen will, der möchte sicherlich gern wissen, wie es mit der Rückzahlung (Tilgung) des Darlehns aussehen wird. Eine gute Hilfe dafür ist ein Darlehnsrechner wie der auf http://www.darlehensrechner-online.de/online-rechner/darlehensrechner.aspx, mit dessen Hilfe man sehen kann wie sich die Tilgung entwickelt, Welcher Betrag monatlich zu zahlen ist bei einem bestimmten Tilgungsprozentsatz und natürlich bei entsprechenden Zinssätzen.

Das besondere an dem Dahrlehnsrechner auf dieser Seite ist, dass er zusätzlich zur Tilgungsdauer und dem monatlichen Betrag alles grafisch Darstellt.

Dahrlehnsrechner

Dahrlehnsrechner

Nach Eingabe der Daten muss man nur noch auf berechnen klicken um die Laufzeit und die monatliche Rate zu erhalten und die grafische Auswertung wie auf dem unteren Foto.

Beispiel bei 200.000 Euro Darlehn, Zinssatz 3 Prozent und Anfangstilgung 3 Prozent

Beispiel bei 200.000 Euro Darlehn, Zinssatz 3 Prozent und Anfangstilgung 3 Prozent

In der Grafik kann man erkennen wie sich der getilgte Betrag, die Restschuld und die gezahlten Zinsen entwickeln. Je mehr getilgt wurde, desto weniger Zinsen müssen noch aufgebracht werden, so dass die Restschuld schneller sinkt.

Wer ein Darlehn aufnimmt, der sollte genau planen. Man sollte auch Risiken wie Arbeitslosigkeit und Krankheit mit einplanen und die Tilgungsbeträge nicht zu hoch ansetzen bzw. festhalten, das die Tilgung geändert werden kann. Besonders gut ist, wenn Sonderzahlungen möglich sind um z.B. Erträge aus Bausparverträgen, Steuererstattungen, Bonis Einfliesen lassen zu können. Durch frühzeitige Sondertilgungen kann man viele Zinsen im laufe des Darlehns sparen. Wie man auf der Grafik erkennen kann zahlt man insgesamt 77.606 Euro Zinsen für das Darlehn (in diesem Beispiel). Das ist schon eine Menge Geld. Bereits durch 10 Euro mehr an Tilgung monatlich, spart man über 1.200 Euro Zinsen und die Laufzeit verkürzt sich um knapp 5 Monate. Da kann man sich überlegen, was eine Einmalzahlung von z.B. 500 Euro pro Jahr (zum Beispiel Weihnachtsgeld,Urlaubsgeld, Bonus) ausmachen kann.

Wer gut plant, der verschenkt am ende nicht hart verdientes Geld.

KategorienKredite Tags: , , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Bitte löse die untere Aufgabe um nachzuweisen, dass du ein mensch und kein Computerprogramm (Spam) bist


Du hast dich für die Vergütung Qulifiziert