HomeBitcoins, Litecoins • Litecoins – Der kleine Bitcoin Bruder

Litecoins – Der kleine Bitcoin Bruder

Die Bitcoins haben im vergangenen Monat eine wahre Kursexplosion durchlebt. Innerhalb eines Jahres ist deerKurs fast um den Faktor 100 gestiegen. Wer also vor einem Jahr mit wenigen Euro eingestiegen ist kann sich heute über ein hübsches Sümmchen Freuen bei einem Verkauf.

Denkt aber daran das Steuern anfallen, sofern nicht 1 Jahr seit Ankauf vorbei sind! Wäre doch Schade wegen paar Tagen dann ein ganzes Sümmchen an den Staat zahlen zu müssen.

Litecoins

Wer bei den Bitcoins nicht eingestiegen ist, sollte vielleicht über ein Investment in Litecoins nachdenken. Der Kurs der Litecoins liegt aktuell noch bei 35 US-Dollar und ist in den letzten Monaten auch schon gut gestiegen.
Natürlich ist der run auf Litecoins noch bei weitem nicht so hoch wie auf Bitcoins. Aber genau das könnte ein guter Grund sein jetzt einzusteigen. Sobald auch hier ein Hype entsteht ist mit einem stark steigende  Preis zu rechnen.

Dabei sind die Litecoins keine 1:1 Kopie.  Die Litecoins sollen die Defizite der Bitcoins ausbügeln. So sollen die Transaktionen deutlich schneller bestätigt werden. Im Schnitt soll dies nur 2,5 Minuten dauern. Bei Bitcoins Dauert es bis zur ersten Bestätigung inzwischen deutlich länger.

Die Bitcoins sind auf 21 Millionen Stück begrenzt. Die Litecoins sind auf das 4 Fache also 84 Millionen begrenzt. Sind bei den Bitcoins die 21 Millionen im Jahr 2040 errechnet, ebenfalls wohl auch die Litecoins, leider habe ich dazu bisher keine Information gefunden. Der erste Block an Litecoins wurde am 7.10.2011 errechnet, bei den Bitcoins ist es schon etwas länger her, am 3.1.2009 wurde der erste Block der Bitcoins errechnet.

Inzwischen gibt es bereits doppelt so viele Litecoins (24 Millionen Litecoins). Wobei der Kurs der Litecoins aktuell circa 1/30 der Bitcoins beträgt, man kann aber davon ausgehen, das dieser in nächster Zeit noch stark steigen wird, die Marktkapitalisierung beträgt lediglich ca. 1/10 davon.

Bedenklich finde ich aber, das fast 50% der Litecoins einer einzelnen Adresse zugeordnet ist. Also wer Investiert sollte es nicht übertreiben und nur das Investieren, was er bereit ist auch zu verlieren. Das gilt bei allen Investitionen.

Wer gern mir ein paar Litecoins spenden will, weil ihm der Blog gefällt, der kann das an folgende Litecoin-Adresse tun:
LSV3B1gHQGqTt68qf46GKEiLvLgtL6W42R

Jeder Betrag ist gern gesehen, egal wie groß.

KategorienBitcoins, Litecoins Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Bitte löse die untere Aufgabe um nachzuweisen, dass du ein mensch und kein Computerprogramm (Spam) bist


Du hast dich für die Vergütung Qulifiziert