Clever Stromkosten sparen

16. August 2013 Keine Kommentare

Clever Stromkosten sparen Aktuell sind von Politiker aller Parteien wieder eine Reihe von Versprechungen für den Fall eines Erfolges bei der anstehenden Bundestagswahl zu vernehmen. So hat etwa die SPD angekündigt, sich intensiv dem Thema der seit Jahren steigenden Strompreise widmen und Gegenmaßnahmen ergreifen zu wollen. Die Vergangenheit lehrt allerdings, dass keineswegs alle im Wahlkampf gemachten Versprechungen dann aber auch in die Tat umgesetzt werden, weshalb man sich nicht auf die Politik verlassen sollte, will man seine Stromkosten möglichst niedrig halten. Möglichkeiten, die Kosten teilweise beträchtlich zu senken gibt es einige und das vor allem für die vielen Menschen, die momentan den Standardtarif des Grundversorgers bezahlen, der in der Regel mit am höchsten ist. Dabei ist es alles andere als schwer, den Stromanbieter zu wechseln weiterlesen!

KategorienGeld sparenTags:

Geld zurück dank Steuererklärung

13. August 2013 Keine Kommentare

Geld zurück dank Steuererklärung Einmal im Jahr können sich viele über einen kleinen Geldsegen freuen. Dank der Steuererklärung bekommt der eine oder andere ein paar Euro wieder oder gar einige hundert Euro. Wie viel man bei der Einkommensteuererklärung wiederbekommt hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Ob es überhaupt eine Rückzahlung gibt oder vielleicht doch eine Nachzahlung kann man also nicht so einfach sagen. Dazu sollte man am besten seine Daten einfach mal in ein Steuerprogramm eingeben und schauen, was dieses als Ergebnis ausgibt. Hat man einen stark schwankenden Verdienst oder hat man einen weiten Arbeitsweg, so kann man meist davon ausgehen, dass man etwas wiederbekommt. Ist man verheiratet und hat man die Steuerklassenkombination 3 und 5 gewählt, so kann es aber schon eher kommen, dass weiterlesen!

Korrektes Frankieren spart Geld

5. August 2013 Keine Kommentare

Korrektes Frankieren spart Geld Immer wenn ein Brief nicht beim Empfänger ankommt, geht man davon aus, dass die Post auf gut Deutsch geschlampt hat. Dem ist aber häufig nicht so, denn ein falsch frankierter Brief führt dazu, dass ein Brief nicht versendet werden kann. Oder die Anschrift wurde nicht richtig angeben. Ab und an sind auch unleserliche Beschriftungen die Ursache für das Nichtankommen eines Briefes. Viele Menschen sind sich auch immer wieder unsicher, wie hoch das Porto für einen Brief ist, wenn der Brief etwas schwerer als gewohnt ist. Solche Aspekte führen dazu, dass man einen Brief nicht richtig frankiert und dieser dann erstmal nicht ankommen wird. Vergisst man dahin gehend auch noch die Absenderanschrift anzugeben, dann bemerkt man auch gar nicht, dass die Briefsendung weiterlesen!

Du hast dich für die Vergütung Qulifiziert